PKW Winterreifen

Seit über zwei Jahren schreibt die StVO vor, daß Autofahrer die im Winter mit Sommerreifen Unterwegs sind, mit einem Bußgeld von bis zu 40 Euro rechnen müßen. An 185 Tagen im Jahr herscht Winterreifenwetter. Dabei ist das Gummi der Reifen weicher und diese besitzen mehr Lamellen für eine bessere Bodenhaftung.

Und was macht einen guten Winterreifen aus? Der kommt auch gut mit den deutschen Straßenverhältnissen zurecht, mal Schnee, mal Matsch, viele nasse Strassen und ein paar trockene Tage. Dabei ist der Reifen Temperaturen von plus bis minus 15 Grad ausgesetzt. Wer es etwas bequemer mag, kann zu Ganzjahrereifen greifen


Winterreifen erkennen Sie an dem Schneeflocken Zeichen und der Beschriftung M+S auf der Seite. Als Profiltiefe empfehlen wir Ihnen zu Ihrer Sicherheit 4 Millimeter. Bei Winterlichen Bedingungen wirken Sich die Winterreifen besonders positiv aus und können im vergleich zu einer normalen Bereifung einen bis zu acht Meter kürzeren Bremsweg bedeuten.